Ein Bayerischer Abend

Foto: Ingo Röseler

Am vergangen Samstag fand das jährliche Sommerfest des TCP statt. Rund 70 Gäste waren gekommen um bei echten Schmankerln und zünftiger Musik ausgiebig zu feiern. Viele Mitglieder folgten der Einladung des Vorstands und erschienen in Tracht. Auch das Wetter spielte mit und so konnte den ganzen Abend in den offenen Zelten vor dem Clubheim und auf der Terrasse gefeiert werden. Nur der harte Kern musste gen frühen Morgen vor dem Unwetter ins Clubheim fliehen.

Das Team um Uschi Knipfer hatte die Zelte und das Clubheim festlich dekoriert. Auf jedem Tisch warteten große Wiesn-Brezn, welche sich für einige hungrige Mäuler als echte Lebensretter heraus stellten, denn das Buffet kam ein paar Minuten zu spät. Das tat der Stimmung zur anfänglichen Hitze jedoch keinen Abbruch. Auf Grund des hohen Andrangs in den letzten Jahren, wurde das Buffet diesmal auf zwei Stationen verteilt. So konnten fast alle zeitgleich Essen und auch der zweite oder dritte Gang kostete keine Überwindung. Die Erdinger Landfrauen haben uns mal wieder ein tolles und reichhaltiges Buffet geliefert. Der Verein übernahm die Kosten anteilig und es gab 30 Liter Freibier.

Nach dem Hauptgang (Schweinebraten mit Knödeln oder Spätzle oder diversen Beilagen) wurden die Mannschaften vorgestellt. Fast alle waren vertreten und die Mannschaftsführer zogen Bilanz zur abgelaufenen Medenrunde. Besonders erfolgreich waren dieses Saison unsere Jugendmannschaften und die neu gegründeten Herren 50. Insgesamt wurden fünf Teams in ihren Gruppen Tabellenerster. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Dessert gab es Vanille-Eis mit offenfrischem Apfelstrudel und buntem Obstsalat. Und auch für Unterhaltung wurde gesorgt. Als Show-Act für Jung & Alt kam „Povodini“. Der preisgekrönte Meister der Magie verzauberte unsere Mitglieder direkt an ihren Tischen bis jeder einzelne von den Karten- und Münztricks verblüfft war. Alles in allem war das diesjährige Sommerfest ein gelungener Abend mit ausgelassener Stimmung. Einfach gemütlich. Hier geht’s zum Fotoalbum.

Dafür bedanken wir uns bei allen Gästen und Helfern. So macht Vereinsleben Spaß!

Der Vorstand

 

PS: Vom Hauptgang sind noch einige Portionen in den Kühlschränken (auch im Keller) eingelagert. Bitte fragt beim Vorstand nach dem Schlüssel und bedient euch!