Rückblick zur Jahreshauptversammlung

Lieber Mitglieder,

am vergangen Freitag fand im Clubheim die Jahreshauptversammlung des Tennis-Club Pliening e.V. statt.
Da in diesem Jahr keine Vorstandswahlen abgehalten wurden, konnte die Tagesordnung im wesentlich auf die Berichterstattung der einzelnen Ressorts sowie der Entlastung des Vorstands reduziert werden. Die Einladungen wurde natürlich fristgerecht versandt. Anträge zur Abstimmung wurden nicht eingereicht.

Bevor es jedoch losgehen sollte, wurden die anwesenden Mitglieder mit ofenfrischem Leberkäse und Uschis selbstgemachten Kartoffelsalat verköstigt.

Zu Beginn der offiziellen Teils wurde an die verstorben Mitgliedern mit einer Gedenkminute erinnert.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit stellte unser 2. Vorstand Patrick die aktuellen Mitgliederzahlen vor. Der TCP verzeichnet derzeit 330 Mitglieder, wobei im Jugendbereich auch im Jahr 2019 eine leichte Konsolidierung stattfand. Grundsätzlich bleiben die Mitgliederzahlen konstant obwohl auch hier im Verein der demografische Wandel nicht halt macht.

Auch der Chef der technischen Leitung Nils berichtete von einem positiven Trend. So bleiben die geleisteten Arbeitsstunden im Rahmen des Arbeitsdienstes relativ konstant. Neben den zahlreichen Maßnahmen zur Instandhaltung der Tennisplätze wurden besonders die Aktivitäten zur Verschönerung der Anlage wie Tribüne und Weganlagen sowie natürlich die Erneuerungen der Sitzgelegenheiten auf der Terrasse gelobt.

Aus sportlicher Sicht stellte unser Sportwart Julian die anhaltende, sehr positive Bilanz des Vereins im Bereich der Wettspiele vor. Wie schon im Vorjahr spielte der TCP über fast alle Altersklassen eine führende Rolle im BTV Bezirk München-Oberbayern und auch darüber hinaus. Bis auf zwei Mannschaften belegten in der Saison 2019 alle Erwachsenen-Teams einen Platz unter den ersten zwei – auch in der Bayernliga.

Bei den Jugendmannschaften wirkt sich die oben genannte Konsolidierung auch quantitativ aus. So gibt es weniger Mannschaften, Teams müssen zusammenfasst werden. Neben der Teilnahme an der Jugend. Medenrunde hat sich der TCP aber auch bei LK-Turnieren einen Namen gemacht. Die durchgeführten Turniere waren sehr erfolgreich. Die Anmeldungen überstiegen die Startplätze.

Um den Jugendmannschaftssport nachhaltiger zu machen, arbeiten unsere beiden Jugendwärtinnen Andrea & Theresa auch an neuen Trainingsinhalten und Team-Building-Maßnahmen abseits des Tennisplatzes, wie z.B. Ferien-Camps oder Ausflüge.

Ähnlich erfreuten sich auch unsere Freizeitwarte Uschi & Ingo über die wiederkehrende Teilnahme der Mitglieder an den verschiedene Angeboten. Neben Saisoneröffnung, Turnieren und dem After-Work-Tennis stellte Ingo vor allem das Oster-Camp in den Fokus. Mit über 40 Teilnehmern wächst das in Kroatien stattfindende Trainingscamp für jung & alt stetig an und erfreut sich immer breiterer Beliebtheit.

Aus Sicht der Kassenprüfung steht der Verein weiterhin grundsolide da. Schließlich konnte der TCP erneut ein leicht positives Ergebnis erzielen und das obwohl zahlreiche Investitionen getätigt wurden und sogar zukünftige Verbindlichkeiten für die Saison 2020 bereits beglichen wurden. Unser neuer (außerordentlich gewählte) 3. Vorstand und Kassenwart Rene hat sich zudem zum Ziel gemacht die Finanzbuchhaltung weiter zu digitalisieren.

Zu guter letzt stellte unser Präsident und 1. Vorstand Sepp noch ein paar Neuerungen für die Saison 2020 in Ausblick. Allem vorweg kann sich der TCP über eine automatische Beregnungsanlage auf allen 10 Plätzen freuen. Die Kosten dafür teilt sich der Verein u.a. mit der Gemeinde Pliening.

Außerdem hat sich der Vorstand zum Ziel gesetzt die Freischankfläche zu überdachen. Auf diese Weise kann die Terrasse bei kurzen Regenschauern weiterhin genutzt werden, zum anderen dient eine Einhausung als Lärmschutz für die Anwohner. Derzeit arbeitet man zusammen mit Gemeinde und Landratsamt an einer Baugenehmigung.

Als letzter Punkt der Tagesordnung wurden wieder viele Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Der Verein bedankte sich mit einer Urkunde für die Treue.

Der Vorstand

Halloween-Turnier & Party

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 heißt es wieder „Trick or treat“. Unser Programm startet bei hoffentlich nicht ganz so gruseligem Wetter ab 14:00 Uhr mit einem Schleiferlturnier. Ab 19:00 Uhr bringen wir uns dann vor den Schattenwesen der Unterwelt im Clubhaus in Sicherheit und feiern ausgelassen in die Geisterstunde.

Damit wir dabei nicht zu laut mit den Zähnen klappern, freuen wir uns über Spenden für unser gruseliges Buffet. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es werden auch abgehakte Körperteile angenommen. Und wer schon immer mal wissen wollte, wie sich ein Zombie so fühlt – unser Folterknecht schließt bestimmt sein Getränkeverlies auf.

Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Geister.

Ostertenniscamp ausgebucht.

Heute endete die Anmeldefrist für das TCP Ostertenniscamp 2020 in Umag, Kroatien. Und das Camp wächst weiter! Im nächsten Jahr werden sich über 40 Teilnehmer auf den Weg zur Umag Tennis Academy aufmachen. Unter der Trainingsleitung von Markus Obermayr kann sich jeder der Teilnehmer individuell auf die Saison vorbereiten. Und mit dem Camp-Cup erwartet uns bereits die erste große Herausforderung der noch jungen Saison 2020. Wir sind gespannt, welche Mannschaft den Camp-Cup mit nach Hause nehmen kann! Jetzt heißt es: nur noch 193 mal schlafen – dann geht es auf zum TCP Ostertenniscamp nach Umag!

Ostertenniscamp 2020 in Kroatien

Zur Vorbereitung des TCP Ostertenniscamp 2020 fand am vergangenen Sonntag der angekündigte Infoabend für alle interessierten Camper statt. Das Clubhaus war sehr gut besucht und es gab spannende Ausblicke auf die Neuerungen des Camps.

Wir werden wieder die Umag Tennis Academy in Kroatien besuchen und über 6 Tage Training als Saisonvorbereitung, Freispiel zur Spielpraxis und einen Camp-Cup als sportliche Herausforderung anbieten. Das Training wird in diesem Camp von Markus Obermayr vom TC Anzing geleitet.

WICHTIG: Die Anmeldung muss bis zum 23. September 2019 erfolgen. Wenn Du also überlegst, am nächsten Camp teilzunehmen, ist Eile geboten. Für Fragen bezüglich des Camps melde Dich bitte bei Ingo Röseler, Freizeitwart, E-Mail: ingo.roeseler@tcpliening.de.

Unsere neuen Clubmeister

Von 12.09. bis 14.09.2019 wurden in Pliening die Clubmeister in den Konkurrenzen Mixed, Damen- und Herren-Doppel gesucht.

Die zuvor durchgeführte Umfrage ergab, dass sich die meisten Mitglieder zwar ein vereinsinternes Turnier wünschen, jedoch außerhalb von Schulferien und möglichst nur am Wochenende daran teilnehmen möchten. Zudem sollte es als Mehrtagesturnier mit festen Spielansetzungen ablaufen, damit man sich gegenseitig zuschauen und anfeuern und nicht nur online die Ergebnisse einsehen kann.

Der einzig mögliche Termin war schnell gefunden. Mit dem bevorstehenden Münchner Oktoberfest und dem lange feststehenden Termin zur Saisonabschlussfeier war klar: es muss bis zum Wochenende vom 14.09.2019 durchgeführt werden.

Und so meldeten sich insgesamt 21 Teams. Die meisten Spieler natürlich gleich in zwei Wettbewerben – Mixed & Doppel!

Trotzdem konnte für jede Konkurrenz ein Spielmodus und Terminplan gefunden werden, so dass jeder Spieler sowohl im Mixed als auch im Doppel antreten kann. Für einige Spieler war das Pensum damit ziemlich straff. Sind 6 Sätze Doppel an einem Nachmittag im Rahmen der Möglichkeiten?

Dazu kam die fortschreitende Dunkelheit nahe der Sonnwende. Schon um 19:35 Uhr geht Mitte September die Sonne in Pliening unter. Die Lösung: No-Ad-Regel und kurze Einspielzeiten.

Und so klappte eigentlich alles wie am Schnürchen. Nur eine handvoll Spiele wurde dann wegen der Dunkelheit abgebrochen. Das bis dahin führende Team kam eine Runde weiter.

Im Anschluss an die Matches gab es an jedem der drei Spieltage ein selbst gekochtes Pasta-Buffet und so wurde, auch wenn die folgenden Tage alle lang zu werden drohten, bis spät am Abend zusammen gegessen und gesellig zusammengesessen – genau so wie man es sich im Vorfeld erhofft hatte.

Am Samstag, pünktlich um 10:30 Uhr, trafen sich dann die Gruppensieger aus der Mixed-Runde und die Herren zum Spielen der Endrunden und einer Nebenrunde. Die Damen kämpften parallel zu den Herren in der Damen-Gruppe um den Sieg.

Die Finals wurden nacheinander auf unserem „Center-Court“ ausgetragen. Auch wer längst ausgeschieden war blieb bis zum Ende der Matches und tankte nochmal ordentlich „Sonne“ auf der Tribüne.

Im Finale der Herren-Doppel setzen sich Heiko S. & Martin W. gegen Alexander S. & Julian M. durch.

Das Finale im Mixed bestritten ebenfalls Martin W. mit Frau Reka gegen die Mittwollens – ein reines Ehepartner-Finale also. Für viele anwesende war allein dieser Umstand eine Überraschung und einen Preis wert. Doch man konnte in beiden Teams klar die blind eingespielte Rollenverteilung (z.B. Laufen oder den Punkt machen) erkennen.

Schließlich setzten sich Martin & Reka W. in den meisten der wirklich heiß umkämpften Ballwechsel durch und gingen erneut als Sieger vom Platz.

Wie schon bei den letzten Clubmeisterschaften hat der TCP nach Max. K. wieder einen Doppel-Mixed-Sieger, der gleich in beiden Wettbewerben ungeschlagen vom Platz geht. Herzlichen Glückwunsch.

Bei den Damen konnten Ruth B. & Andrea E. beide Matches gewinnen und wurden somit als Gruppensieger ebenfalls Clubmeister.

Gespielt wurde bis zum sehr späten Nachmittag und so waren die meisten Teilnehmer fast den ganzen Tag auf der Anlage bis schließlich um 18:00 Uhr die große Saisonabschlussfeier begann – der perfekte Rahmen für die anschließende Siegerehrung.

Wir gratulieren nochmal zum Sieg und bedanken uns bei allen Teilnehmern.

Der Sportwart

A.d.R.: Martin W. spielte am Sonntag dann noch die Landkreismeisterschaften und gewann diese in seiner Altersklasse, läuft 🙂


Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Anmeldung Wintertraining Jugend

Ab sofort könnt ihr euch zum Wintertraining anmelden. Wie die vergangenen Jahre auch, findet das Wintertraining in Anzing im Tennisparadies Sepp Maier statt. Durchgeführt auch weiterhin von der Tennisschule Andrea Lenz. Das Wintertraining startet am 23. September 2019 und endet am 17. April 2020. Anmeldungen unter lenz.tennis@t-online.de

Jugendabschlussfeier

Vergangenes Wochenende fand unsere Jugendabschlussfeier statt. Aufgrund des Wetters mussten wir etwas umplanen und haben uns für einen Ausflug in die MaxxArena entschieden. Nicht nur unsere Kids hatten Spaß sondern auch die Betreuer 😉 Im Anschluss gings noch zum Pizza essen. Es war ein sehr lustiger Nachmittag, ausnahmsweise mal nicht auf dem Tennisplatz. Unser ursprünglicher Event ist nur aufgeschoben auf besseres Wetter in der kommenden Saison. Danke an alle Kids die dabei waren.

Saisonabschlussfeier

Liebe Mitglieder,

am Samstag, den 14.09.2019 – also schon in zwei Wochen – findet unsere große Saisonabschlussfeier statt. Wir laden dazu herzlichst alle Mitglieder, Förderer & Partner unseres Vereins und selbstverständlich auch Familienangehörige & Freunde ein mit uns die erfolgreiche Saison 2019 mit einem Fest ausklingen zu lassen.

Los geht’s ab 18:00 Uhr.

Für das Catering ist ein Unkostenbeitrag fällig. Eine Anmeldung ist empfehlenswert, damit am Ende niemand hungern muss.

Die Anmeldung ist ab sofort über folgenden Link möglich:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScuGPMEqeZHSQVdNoWgUGj-GxlPOvQsnM2m5-TppfmGRmjGgw/viewform

Am Tag der Saisonabschlussfeier finden zu dem bei gutem Wetter auch die Finalrunden der Clubmeisterschaft statt.

Wir freuen uns über euer Kommen!
Der Vorstand

Clubmeisterschaften 2019

Liebe Mitglieder,

die Anmeldung zu den Clubmeisterschaften 2019 (Ü16) ist ab sofort möglich.

Konkurrenzen:

  • Einzel (Damen, Herren)
  • Doppel (Damen, Herren)
  • Mixed

Planmäßig werden 2 der 5 Wettbewerbe ausgetragen. Eine Anmeldung in mehreren Wettbewerben ist zulässig. Je nach Größe der Teilnehmerfelder kann es zu Terminkollisionen kommen, so dass eine Teilnahme in zwei Wettbewerben unter Umständen nicht möglich ist.

Termine (Matches werden während dieser Termine fest angesetzt)

  • Donnerstag, 12.09.2019 (ab 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr)
  • Freitag, den 13.09.2019 (ab 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr)
  • Samstag, den 14.09.2019 (ab 11:00 bis ca. 16:00 Uhr)

Ausweichtermine:

  • Mittwoch, 11.09.2019 (ab 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr)
  • Sonntag, 15.09.2019 (ab 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr)

Am Samstag, den 14.09.2019 findest zudem die offizielle Saisonabschlussfeier statt.

Anmeldeschluss: Samstag, 31.08.2018 – 23:59 Uhr

EINE ANMELDUNG IST GRUNDSÄTZLICH VERBINDLICH.

Je nach Anzahl der Teilnehmer wird in Gruppen (Kästchen) oder im K.O.-Modus mit Nebenrunde gespielt (so dass jeder Teilnehmer/jedes Team mindestens 2 Matches hat). Der Turniermodus wird je Konkurrenz nach Anmeldeschluss festgelegt.

Bei Doppel und Mixed ist eine freie Partner-Wahl möglich.

Für jede Konkurrenz ist eine separate Anmeldung erforderlich.
Pro Doppel bzw. Mixed ist eine Anmeldung ausreichend.

Änderungen vorbehalten.

Der Sportwart