Absage Sommerfest

Hallo liebe Tennisfreunde,

wie ihr sicherlich den Medien schon entnommen habt, steigen zur Zeit in Deutschland und speziell auch im Landkreis Ebersberg wieder die Infektionszahlen.

Das Landratsamt EBE hat deshalb vor wenigen Tagen ein Rundschreiben an alle Sport- und Schützenvereine verteilt. Darin wird auf die strikte Einhaltung der Schutz- und Hygienekonzepte verwiesen.

Um euch nicht unnötig der Gefahr einer Infektion auszusetzten, hat der Vorstand des TC Pliening beschlossen, auf das für den 12. September 2020 angesetzte Sommerfest zu verzichten. Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis.
Dieser Tag ist auch als Nachholtermin für die ausgefallenen Stunden vom Pfingst-Trainingscamp geplant. Dieser Nachholtermin wurde nicht abgesagt, nur das Sommerfest findet nicht statt.

Weiterhin viel Spaß beim Tennis und bleibt gesund!

Sepp Kaltenberger
1. Vorstand TC Pliening

Jahres-Hauptversammlung 2017

Liebe Mitglieder,

am Freitag, den 01. Dezember 2017 laden wir euch zur Jahres-Hauptversammlung des Tennisclub Pliening e.V. ein. Die Versammlung beginnt um 19:00 Uhr und findest im beheizten Clubheim statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die Tagesordnung ist wie folgt:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Bericht des Vorstandes und der einzelnen Ressorts
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes.
7. Anträge, soweit diese bis 24.11.2017 beim Vorstand schriftlich eingegangen sind.
8. Neuwahl eines Jugendwartes
9. Ausblick 2018
10. Ehrungen
11. Sonstiges

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.

Der Vorstand

Der TCP sucht einen neuen Jugendwart!

Völlig unerwartet hat René Buchmann Anfang Januar 2017 seine Position als Jugendwart des TC Pliening zur Verfügung gestellt.

René hat in seiner Zeit als Jugendwart in den vergangenen vier Jahren maßgeblich zur positiven Entwicklung des TC Pliening beigetragen. Ohne sein außerordentliches Engagement würde der Verein nicht da stehen wo er heute steht. Herzlichen Dank dafür!

René wir wünschen Dir für deine berufliche und private Zukunft alles Gute und hoffen, dich oft auf der Anlage als „Tennisspieler“ begrüßen zu dürfen.

Wir sind daher auf der Suche nach einem(r) neuen Jugendwart(in). Im Idealfall würden wir diese Position gerne doppelt besetzen.

Wer Lust verspürt, aktiv den TC Pliening mit zu gestalten und sich mit der Position des Jugendwartes identifizieren kann, darf sich gerne bei unserem 1. Vorstand Sepp Kaltenberger melden. Wir freuen uns auf eure Anrufe oder eine E-Mail.

Kontakt: Josef.Kaltenberger@tcpliening.de oder Mobil: 0172 / 57 33 846

Die neu gewählte Vorstandschaft stellt sich vor

v.l.n.r. Uschi Knipfer, Sepp Kaltenberger, Andrea Ehlers, Ingo Röseler, Ulrich Weindl, Patrick Wagner, Brigitte Datzer, Julian Merkl, Veronika Petermeier (nicht im Bild Nils Mittwollen und René Buchmann)

In der letzten Mitgliederversammlung im November 2016 wurde die Vorstandschaft des TC Pliening neu gewählt. Neben den bereits vorhandenen Mitgliedern wurde die Mannschaft um zwei Positionen verstärkt. Nicht mehr angetreten ist Andrea Katharina Hohnke als Freizeitwart. Herzlichen Dank an dieser Stelle für Deine geleistete Arbeit, liebe Andrea.

Veronika Petermeier wird künftig Brigitte Datzer bei der Kassenführung unterstützen. Ingo Röseler wird sich neben Uschi Knipfer um die Gruppe der Freizeitspieler annehmen. Uschi widmet sich dabei den weiblichen Mitgliedern, Ingo um unsere männlichen Freizeitspieler.

In der Mitgliederversammlung wurde über zwei Anträge abgestimmt, die jeweils von Mitgliedern der Vorstandschaft eingebracht wurden.

Der erste Antrag betrifft eine Satzungsänderung. In diesem Antrag wurden neben der möglichen Verwendung von Ehrenamtspauschalen auch Positionen zur Haftung und zum Datenschutz geregelt.

Der zweite Antrag regelt ab dem kommenden Punktspieljahr 2017, dass je ein Mannschaftsführer pro Jugendmannschaft vom Arbeitsdienst befreit wird. Im Vertretungsfall ist die anteilige Übertragung auf den Vertreter möglich. Mannschaftsführer kann jedes volljährige Mitglied des TCP werden.

Beide Anträge wurden von den anwesenden Mitgliedern angenommen.